fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 19:08Handtasche von 82-Jähriger aus Einkaufs­wagen gestohlen05.05.2021 - 19:10Schwer verletzt: 18-Jähriger auf Gehsteig von Auto erfasst05.05.2021 - 16:23Kleintransporter prallte gegen LKW: Eine Person eingeklemmt05.05.2021 - 14:21Auf der Kreuzung gewendet: Zwei Verletzte nach Crash
Aktuell - Villach
Der 17-Jährige kam ohne Fremdverschulden zu Sturz und verletzte sich dabei unbestimmten Grades.
SYMBOLFOTO Der 17-Jährige kam ohne Fremdverschulden zu Sturz und verletzte sich dabei unbestimmten Grades. © Pixabay / Symbolfoto

Ohne Fremdverschulden:

Mountain­biker verletzte sich bei Sturz

Klamberg – Am heutigen Sonntag, dem 26. Juli, kam gegen 15.40 Uhr ein 17-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem Mountainbike zu Sturz. Er war auf einer asphaltierten Gemeindestraße in Klamberg, Gemeinde Feld am See, unterwegs.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (37 Wörter)

Der 17-jährige Mountainbiker kam in einer leichten Linkskurve ohne Fremdverschulden zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der Erstversorgung durch Sanitäter des Roten Kreuzes vom Rettungshubschrauber in das LKH Villach geflogen.

ANZEIGE