fbpx

Zum Thema:

07.05.2021 - 20:37Über Böschung gestürzt: PKW blieb nur wenige Meter vor See­ufer liegen05.05.2021 - 19:10Schwer verletzt: 18-Jähriger auf Gehsteig von Auto erfasst05.05.2021 - 16:23Kleintransporter prallte gegen LKW: Eine Person eingeklemmt05.05.2021 - 14:21Auf der Kreuzung gewendet: Zwei Verletzte nach Crash
Aktuell - Villach
Die verletzte Pensionistin wird aktuell mit dem Rettungshubschrauber RK-1 in das LKH Villach geflogen.
Die verletzte Pensionistin wird aktuell mit dem Rettungshubschrauber RK-1 in das LKH Villach geflogen. © ARA Flugrettung

Rettungshubschrauber im Einsatz:

Schwer verletzt: 80-Jährige stürzte beim Schwammerl­suchen

Dobratsch – Der Rettungshubschrauber RK-1 der ARA Flugrettung ist derzeit bei einem Einsatz am Dobratsch vor Ort. Ersten Informationen zufolge soll eine 80-jährige Pensionistin beim Schwammerlsuchen im umwegsamen Gelände zu Sturz gekommen sein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Aktuell läuft ein Rettungseinsatz am Dobratsch. Wie die ARA Flugrettung am heutigen Montag, dem 27. Juli, bekanntgab, ist eine 80-jährige Pensionistin beim Schwammerlsuchen gestürzt und hat sich eine schwere Ellbogenverletzung zugezogen. Trotz dieser Verletzung konnte sich die Dame aus dem Wald zurück zu ihrem Auto kämpfen und hat dann von dort selbst noch die Rettungskräfte alarmiert.

Der Rettungshubschrauber RK-1 fliegt die verletzte Pensionistin derzeit ins LKH Villach.

ANZEIGE