fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren26.05.2021 - 19:49Trauriger Einsatz für die Feuerwehr: “Manchmal ist jedes Wort zu viel”26.05.2021 - 18:21Brand in Arriach: “Alle Tiere konnten gerettet werden”
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Reifen begann zu brennen:

Ehrentalerberg­tunnel: Kame­raden rückten zu LKW-Brand aus

Klagenfurt – Am Dienstag, dem 28. Juli 2020, um 18.56 Uhr, rückten die Kameraden zu einem Brandeinsatz auf die A2 Südautobahn aus. Im Ehrentalerbergtunnel hat ein Reifen beim Sattelaufleger eines LKW zu brennen begonnen. 

 1 Minuten Lesezeit (120 Wörter)

Am Dienstag, dem 28. Juli 2020, um 18.56 Uhr, ertönte die Sirene in Klagenfurt. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Klagenfurt, der FF Hauptwache Klagenfurt und der FF St. Georgen am Sandhof rückten zum Einsatz aus. Im Ehrentalerbergtunnel auf der A2 Südautobahn in Fahrtrichtung Graz hatte ein Reifen beim Sattelaufleger eines LKW zu brennen begonnen. Dies bestätigte der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Klagenfurt gegenüber 5 Minuten.

Fahrer brachte Brand mit Pulverlöscher unter Kontrolle

“Der Fahrer konnte mithilfe eines Pulverlöschers den Brand selbst löschen”, erklärt er im Gespräch mit 5 Minuten. Nach einer Kontrolle durch die Kameraden fuhr der LKW-Lenker das Fahrzeug aus dem Tunnel. Von den Kameraden wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.