fbpx

Zum Thema:

05.03.2021 - 12:46Motorradfahrer (19) machte „Wheelie“ und kollidiert mit PKW04.03.2021 - 19:21Fußgängerin fiel nach Kollision auf PKW-Motorhaube03.03.2021 - 21:43Fußgängerin (76) auf Zebrastreifen von PKW erfasst03.03.2021 - 18:42PKW fuhr nach Unfall einfach weiter, drehte dann aber um
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Fahrerflucht

Motorradfahrer stürzte: PKW-Lenker fuhr einfach weiter

Klagenfurt – Bei einer Kreuzung kam ein 29-jähriger Motorradfahrer wegen eines PKW-Lenkers zu Sturz und erlitt Verletzungen. Der PKW-Lenker beging Fahrerflucht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)

Am Abend des 28. Juli hielt ein 29-jähriger Motorradlenker aus Klagenfurt vor der Kreuzung Südring-Völkermarkterstraße bei Rotlicht neben einem schwarzem BMW an. Bei der Weiterfahrt verriss der PKW-Lenker sein Fahrzeug zum Motorradfahrer, sodass dieser zu Sturz kam. Anschließend fuhr der unbekannte PKW-Lenker, ohne anzuhalten weiter. Der Motorradlenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

ANZEIGE