fbpx

Zum Thema:

11.08.2020 - 16:16Zwei Kinder ange­fahren: Fahrer­flüchtiger stellte sich der Polizei11.08.2020 - 15:01Sturz auf nassem Wiesenstück: Frau schwer verletzt11.08.2020 - 11:16Ohne Helm: Radfahrerin nach Sturz ins Krankenhaus gebracht11.08.2020 - 08:40Hinweise erbeten: PKW kollidierte mit zwei Kindern und fuhr davon
Aktuell - Kärnten
Dank dem schnellen Einsatz der Feuerwehren...
SYMBOLFOTO Dank dem schnellen Einsatz der Feuerwehren... © BFKDO Klagenfurt Land

Auf Gailtal Bundesstraße

Schwer verletzt: Mopedfahrer (27) prallte gegen Betonsäule

Hermagor – Auf der Gailtal Bundesstraße krachte ein 27-jähriger Mopedfahrer aus noch unbekannte Ursache in eine Betonsäule. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (52 Wörter)

Ein 27-jähriger Lenker aus Hermagor kam in der Nacht des 29. Juli mit seinem Moped auf der Gailtal Bundestraße (B 111) in Hermagor von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonsäule. Der Lenker erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Am Moped entstand Totalschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE