fbpx

Zum Thema:

22.10.2020 - 19:14Zwei Personen bei Auffahrunfall verletzt22.10.2020 - 16:33Dobner: Für viele wie ein zweites Zuhause!22.10.2020 - 16:01Sicherer Schulweg auch im Winter: „Achten wir auf unsere Kleinsten“22.10.2020 - 15:00Infrastruktur: Hier gräbt Villach für die Fernwärme
Wirtschaft - Villach
© 5min.at

Konkursverfahren eröffnet:

Villacher Friseur­salon ist insol­vent

Villach – Ein Friseursalonbetreiber aus Villach ist insolvent. Wie der KSV 1870 am heutigen 29. Juli 2020 bekannt gab, wurde über Gläubigerantrag ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter) | Änderung am 29.07.2020 - 16.43 Uhr

Der Friseursalonbetreiber am Bahnhofplatz (Wohnadresse) in Villach ist insolvent. Über das Vermögen des Betreibers Adnan Abdo wurde über Gläubigerantrag ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Der betroffene Friseursalon befindet sich in der Nikolaigasse. Wie der KSV1870 berichtet, liegen derzeit noch keine Informationen über das Vermögen und die Schulden vor. Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 17. August 2020 angemeldet werden. Zum Insolvenzverwalter wurde Dr. Peter Messnarz bestellt.

Kommentare laden
ANZEIGE