fbpx

Zum Thema:

10.08.2020 - 13:41Acht deutsche Urlauber in Quarantäne auf Almhütte08.08.2020 - 17:58Covid-19: Drei Urlauber in Wolfsberg positiv getestet08.08.2020 - 17:14„Gartenparty-Testungen“ kom­plett: Keine neuen Fälle dazuge­kommen07.08.2020 - 10:16Covid-19: Zwei Neuinfektionen in Feldkirchener Bundesquartier
Aktuell - Villach
© KK

Covid 19 in Kärnten

Vorarlbergerin nach Urlaub in Velden an Corona erkrankt

Velden – Eine Vorarlbergerin, die sich unter anderem in Velden auf Urlaub befunden hat, ist in ihrem Heimatbundesland positiv auf das Coronavirus getestet worden

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (113 Wörter) | Änderung am 30.07.2020 - 14.00 Uhr

Wie der KURIER heute berichtete, wurde eine junge Frau aus Vorarlberg nach einem Urlaub in Velden positiv auf das Coronavirus getestet. Dies teilte das Land Kärnten vor wenigen Minuten mit. Die genaue Infektionsquelle ist noch nicht bekannt. Erste Symptome seien bei der Frau nach ihrer Ankunft in Vorarlberg aufgetreten. Die Contact Tracing-Anforderung aus Vorarlberg ist in Kärnten bereits abgeschlossen. Die eruierten engen Kontaktpersonen kommen nicht aus Kärnten.

„Urlaubsrückkehrerin aus Kärnten infiziert“

Wie auch das Land Vorarlberg in einer Presseaussendung bestätigt, kam es in dem Bundesland von gestern auf heute zu sechs Corona-Neuinfektionen. „Eine Person ist eine Urlaubsrückkehrerin aus Kärnten“, heißt es in der Aussendung.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE