fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

21.05.2021 - 18:50Mit Radgruppe unterwegs: 65-Jährige kam zu Sturz21.05.2021 - 18:23Von Radweg ab­gekommen: 66-Jähriger kam mit E-Bike zu Sturz01.04.2021 - 19:23Fahrrad-Karambolage auf der Trebesinger Straße31.03.2021 - 18:24Schwer verletzter Radfahrer musste von Bergrettung geborgen werden
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Pixabay

Rettung brachte ihn ins LKH:

Unerträgliche Schmerzen: Radler fuhr trotz Sturz weiter

Ferndorf – Ein 50-jähriger Radfahrer kam am Donnerstag auf dem Drauradweg zu Sturz. Er fuhr vorerst noch weiter, musste jedoch aufgrund unerträglicher Schmerzen die Rettung verständigen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter)

Ein 50-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Villach erschrak am Donnerstag, dem 30. Juli 2020, auf dem Drauradweg in der Gemeinde Ferndorf wegen eines querenden Tieres. In weiterer Folge kam der Mann  zu Sturz. Er fuhr vorerst noch weiter, musste jedoch aufgrund unerträglicher Schmerzen die Rettung verständigen, die ihn mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach brachte.

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.