fbpx

Zum Thema:

04.08.2020 - 13:03Teures E-Bike aus Fahrrad­raum gestohlen03.08.2020 - 19:20Zu schnell unter­wegs: Mountain­biker stürzte über Lenk­stange01.08.2020 - 20:25Auf Flow Trail: Mountain­biker (14) stürzte kopfüber zu Boden31.07.2020 - 09:48Villacherin (44) blieb mit Rad stecken und über­schlug sich
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Sturz mit E-Bike

PKW-Lenkerin ent­deckte schwer ver­letzte Rad­fahrerin

Keutschach am See – Am Donnerstag kam eine 43-jährige Wienerin mit ihrem E-Bike auf einer regennassen Gemeindestraße in Keutschach am See zu Sturz. Dabei verletzte sie sich schwer. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (47 Wörter)

Eine 43-jährige Wienerin kam am Donnerstagabend, dem 30. Juli 2020, mit ihrem E-Bike auf einer regennassen Gemeindestraße in Keutschach am See aus Eigenverschulden zu Sturz. Dabei verletzte sie sich schwer. Sie wurde von einer nachfolgenden PKW-Lenkerin entdeckt. Die Frau wurde in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

 

 

Kommentare laden
ANZEIGE