fbpx

Zum Thema:

05.08.2020 - 10:46Draupuls: Kran der Villacher Pioniere kommt zum Einsatz05.08.2020 - 09:24Stadtmarketing-Chef: „Drau­puls wird wieder auf­gebaut!“05.08.2020 - 06:46Alkolenker tou­chierte Straßen­leit­pflock: PKW über­schlug sich04.08.2020 - 19:34Villacher Wasser­leitungen werden mit modernem Ver­fahren rasch ver­legt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

In der Innenstadt

Vor Reisebüro: Teures E-Bike trotz Sicherung gestohlen

Villach – Ein bislang unbekannter Dieb stahl heute ein teures E-Bike, dass vor einem Reisebüro in Villach an einem Radständer gesichert war. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter)

Am heutigen 31. Juli 2020, zwischen 10.15 Uhr und 11.22 Uhr stahl ein bislang Unbekannter ein mehrere tausend Euro teures E-Bike der Marke KTM Macina Cross 520 (schwarz/orange). Das E-Bike war in dieser Zeit vor einem Reisebüro in der Villacher Innenstadt mit einem Spiralschloss am Fahrradständer gesichert. 

Kommentare laden
ANZEIGE