fbpx

Zum Thema:

07.05.2021 - 20:37Über Böschung gestürzt: PKW blieb nur wenige Meter vor See­ufer liegen07.05.2021 - 20:12Kind (5) erlitt bei Auto­unfall einen Schock05.05.2021 - 19:10Schwer verletzt: 18-Jähriger auf Gehsteig von Auto erfasst05.05.2021 - 16:23Kleintransporter prallte gegen LKW: Eine Person eingeklemmt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min/KK

Von Fahrbahn abgekommen

Verletzt: PKW-Lenkerin (62) krachte in Metallzaun

St. Veit an der Glan – Auf der Zollfeld Landesstraße kam eine 62-jähriger St. Veiterin heute von der Straße ab und schlitterte über eine Wiese. Schließlich krachte die PKW-Lenkerin in einen Metallzaun. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (74 Wörter)

Heute Vormittag, 31. Juli, kam eine 62-jährige Frau aus St. Veit an der Glan auf der Zollfeld Landesstraße (L 71) auf Höhe St. Donat mit ihrem PKW aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und schlitterte rund 100 Meter über eine Wiese. Abrupt wurde sie von einem Metallzaun zum Stillstand gebracht. Am Zaun und am PKW der Frau entstand erheblicher Sachschaden. Die leicht verletzte Dame wurde vom Rettungsdienst in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE