fbpx

Zum Thema:

27.02.2021 - 13:46PKW übersehen: Kind (2) bei Auffahrunfall verletzt26.02.2021 - 18:57Lenker (21) kollidierte bei Überhol­vorgang mit PKW26.02.2021 - 16:53Motorrad-Trend spiegelt sich in Unfall­zahlen: Sieben Biker tödlich verunglückt25.02.2021 - 20:00Zwei Mopedfahrer (17) bei Kollision verletzt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Schwerer Sturz

Motorradunfall: Beifahrerin (47) prallte gegen Steinmauer

Heiligenblut – Auf der Großglocknerhochalpenstraße kam es heute, 1. August zu einem Motorradunfall. In einer Kurve kam der Fahrer zu sturz. Er und seine Beifahrerin rutschten einige Meter über die Straße und prallten gegen eine Steinmauer. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter)

Ein 55-jähriger Mann aus Spittal an der Drau kam heute Vormittag mit seinem Motorrad auf der Großglocknerhochalpenstraße in Heiligenblut am Großglockner in einer Kurve zu Sturz. Der Lenker und seine 47-jährige Beifahrerin aus Villach-Land rutschten einige Meter der Straße entlang und prallten gegen eine Steinmauer. Die Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht werden.

ANZEIGE