fbpx

Zum Thema:

23.10.2020 - 15:24Flämmarbeiten lösten Schwelbrand aus18.10.2020 - 08:12Teures, versperrtes Mountain­bike gestohlen14.10.2020 - 16:24Auffahrunfall: Radfahrer (41) prallte gegen LKW30.09.2020 - 18:15Hund zog an Mountainbikerin: Schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Bremsfehler

Auf Flow Trail: Mountain­biker (14) stürzte kopfüber zu Boden

Bad Kleinkirchheim – Ein 14-jähriger Mountainbiker stürzte heute aufgrund eines Bremsfehlers kopfüber zu Boden und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sein Vater leitete Erste Hilfe. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter) | Änderung am 01.08.2020 - 20.25 Uhr

Heute, 1. August, stürzte ein 14-jähriger Deutscher auf dem Flowcountry Trail in Bad Kleinkirchheim mit seinem Fahrrad nach einem Bremsfehler kopfüber nach vorne zu Boden. Dadurch erlitt der Jugendliche Verletzungen unbestimmten Grades.

Vater leistete Erste Hilfe

Er wurde nach Erstversorgung durch seinen Vater und dem Rettungsdienst der Bergbahnen Bad Kleinkirchheim sowie dem Team der Johanniter Unfallhilfe in das LKH Villach gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE