fbpx

Zum Thema:

30.10.2020 - 11:16Coronafall in Kaserne: Ganze Kompanie in Quarantäne30.10.2020 - 11:03Super: Neue Müllfahrzeuge im Einsatz29.10.2020 - 16:37Kunstschenkung an die Stadt Klagenfurt29.10.2020 - 15:57Covid-19 Situation im Klagenfurter Pflegeheim
Sport - Klagenfurt
Nikolaus Kraus (KAC) und Lukas Baer  (Innsbruck)
Nikolaus Kraus (KAC) und Lukas Baer (Innsbruck) © EC-KAC/Kuess

Kaderplanung schreitet voran:

EC KAC: An­greifer Niki Kraus geht in seine sechste Saison

Klagenfurt – Angreifer Niki Kraus geht in seine sechste Saison beim EC-KAC. Der Klub aktivierte eine im Vertrag mit dem gebürtigen Wiener festgeschriebene Klausel, wodurch die Kooperation automatisch bis zum Ende der kommenden Spielzeit verlängert wurde.

 1 Minuten Lesezeit (218 Wörter)

Die Kaderplanung des EC-KAC schreitet weiter voran: Energiebündel Niki Kraus wird auch in Zukunft für den österreichischen Rekordmeister auflaufen. Der Klub machte eine in der schriftlichen Vereinbarung mit dem Stürmer festgeschriebene Option geltend, mit der sich das Arbeitspapier des gebürtigen Wieners automatisch bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 verlängert.

134 Bewerbsspiele in der Erste Bank Eishockey Liga

Niki Kraus kam im Jahr 2015 als Nachwuchsspieler zu den Rotjacken, über das in der Alps Hockey League engagierte Farmteam arbeitete er sich in den Kader der Kampfmannschaft nach oben. Für diese bestritt der heute 23-Jährige bislang 134 Bewerbsspiele in der Erste Bank Eishockey Liga und der Champions Hockey League, aus denen auf individueller Ebene 19 Scorerpunkte resultierten.

Verletzungspause in der vergangenen Saison

Nachdem Niki Kraus seine Bedeutung für die Klagenfurter insbesondere in der vom Meistertitel gekrönten Spielzeit 2018/19 unter Beweis stellen konnte, hemmte in der vergangenen Saison eine lange, sich bis in den Monat Dezember erstreckende Verletzungspause seine Weiterentwicklung. Nun, da er wieder vollständig genesen ist, bietet sich ihm 2020/21 die Möglichkeit, an seinen positiven Trend der vorangegangenen Jahre anzuknüpfen.

Stand der Kaderplanung 2020/21:

Torhüter: David Madlener (2021)

Abwehr: Steven Strong (2021), Clemens Unterweger (2022)

Angriff: Johannes Bischofberger (2022), Manuel Ganahl (2021), Lukas Haudum (2021), Thomas Hundertpfund (2022), Niki Kraus (2021), Daniel Obersteiner (2022), Nick Petersen (2021), Rok Tičar (2021), Marcel Witting (2021)

Kommentare laden
ANZEIGE