fbpx

Zum Thema:

23.10.2020 - 22:32Trafobrand: Rund 100 Haushalte ohne Strom22.10.2020 - 07:57Feldkirchner Narren füllen Kassen der Feuer­wehren auf20.10.2020 - 21:13Kreisverkehr in Zell wegen Wasser­rohr­bruch über­flutet20.10.2020 - 18:29Feuerwehrein­satz: Brand in Ebern­dorf aus­ge­brochen
Aktuell - Kärnten
© FF Bad Eisenkappel

Die FF Bad Eisenkappel im Einsatz:

Unwetter hinterließ Spuren: Wasser aus Wohnhaus abgepumpt

Leppen – Heute, am 2. August 2020, um 7.39 Uhr, wurde die FF Bad Eisenkappel zu einem technischen Einsatz, ,,Aufräumarbeiten nach Unwetter'' nach Leppen alarmiert. Dort musste Wasser aus einem Wohnhaus abgepumpt werden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Aufgrund des starken Niederschlages drang Wasser und Schlamm in einen Keller eines Wohnhauses in Leppen ein. Die FF Bad Eisenkappel bestätigt: ,,Der Schlamm wurde beseitigt und das Wasser abgepumpt. Nach der Abwicklung des Einsatzes konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken“. Außerdem bedanken sie sich bei allen Einsatzkräften für die tolle Zusammenarbeit.

Kommentare laden
ANZEIGE