fbpx

Zum Thema:

02.03.2021 - 17:47Einsatz­kräfte löschten Wald­brand am Spitalberg02.03.2021 - 11:01Lockerungen Jugendsport: „Warum noch zwei Wochen warten?“02.03.2021 - 10:15Soldaten positiv auf Corona getestet: Stellungshaus geschlossen02.03.2021 - 07:32Endlich wieder Kultur: Klagenfurts Galerien finden großen Anklang
Leute - Klagenfurt
© KK

Gute Nachrichten für Auto-Fans:

Neueröffnung: ,,Meisterglanz“ siedelt von St. Veit nach Klagenfurt

Klagenfurt/ St. Veit – Der Betrieb ,,Meisterglanz'' betreut Kunden aus ganz Kärnten und war bis jetzt in St. Veit zu finden. Ab Morgen, dem 3. August, eröffnet der Betrieb für professionelle Fahrzeugaufbereitung neu in Klagenfurt, in der St. Veiter-Straße 258. Der Inhaber Florand Iballa hat uns verraten, was es für Neuerungen es geben wird und er hofft, alte Stammkunden in ,,neuem Glanz'' begrüßen zu können. 

 2 Minuten Lesezeit (266 Wörter)

,,In St. Veit hatten wir Kunden aus ganz Kärnten, da wir uns auch teureren Autos annehmen“, erzählt Florand Iballa, der Inhaber von ,,Meisterglanz“. Der Betrieb, der sich auf die Aufbereitung von Autos spezialisiert hat, ist vor kurzem von St. Veit nach Klagenfurt in die St. Veiter-Straße 258 gezogen. ,,Der Standort ist einfach besser. Hier sind wir zentral in Kärnten und für alle Kunden gut zu erreichen. Außerdem ist der Betrieb ja nahe einer Autobahnabfahrt und das ist natürlich ein weiterer Vorteil für unsere Kunden“, erklärt Iballa.

Neuer besserer Standort, neue bessere Maschinen

Ab Morgen, dem 3. August 2020, wird der ,,Meisterglanz“- Betrieb dann in Klagenfurt ,,erstrahlen“. ,,Wir wollen aber weiterhin für unsere Kunden aus St. Veit an der Glan und Umgebung aktiv sein und auch den ,Hol und Bring‘ Service wird es wie gewohnt geben“, betont der Inhaber. Der Betrieb, der zuvor drei Jahre lang in St. Veit bekannt war, feiert dann morgen in Klagenfurt einen kleinen Neustart. ,,Es wird alles gleich sein, nur ein bisschen professioneller und mit ein bisschen mehr Platz“, erzählt Iballa. Außerdem sollen bei dem neuen Standort auch neue Maschinen zum Einsatz kommen.

Danke an alle Stammkunden, Hallo an alle Neukunden…

,,Ich wollte mich nochmal bei euch allen bedanken. Für euer Vertrauen und für die tolle Zusammenarbeit, ohne euch hätte ich das nicht geschafft“: Mit diesen Worten möchte Florand Iballa nochmal allen Kunden, Kollegen und Partnern danken. ,,Ich freue mich aber auch schon auf neue Kunden und auf einen guten Start in Klagenfurt“, freut er sich abschließend.

 

ANZEIGE