fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 16:13Selbsttest-Plattform: Bisher 37 positive Test­ergebnisse hoch­geladen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min

21 Infizierte in Kärnten

Vier Neu­infektionen: Frau hatte Kontakt zu STW-Mit­arbeiter

Kärnten – Am Montag, dem 3. August 2020, wurden vier weitere Neuinfektionen in Kärnten bekannt. Die infizierten Personen stammen aus den Bezirken Klagenfurt, Villach und Wolfsberg.

 1 Minuten Lesezeit (123 Wörter) | Änderung am 03.08.2020 - 16.12 Uhr

Wie das Land Kärnten am heutigen Montag, dem 3. August 2020, mitteilt, gelten vier weitere neue Corona-Fälle als bestätigt. Es handelt sich dabei um eine männliche und eine weibliche Person aus Klagenfurt sowie um eine Villacherin und eine Frau aus dem Bezirk Wolfsberg.

Kontakt zu Stadtwerke-Mitarbeiter

Bei der Klagenfurterin bestand Kontakt zu einem bereits bestätigten Corona-Fall eines Stadtwerke-Mitarbeiters. Der neu infizierte Klagenfurter gilt als Reiserückkehrer aus dem Ausland und hat sich dort infiziert. In allen Fällen wurden die notwendigen Maßnahmen seitens der Behörde eingeleitet. Mit den heute gemeldeten Fällen steigt die Zahl der aktuell Infizierten in Kärnten auf 21.

471 Personen wurden bisher positiv auf das Coronavirus getestet, 437 von ihnen gelten als genesen, 13 Personen sind verstorben.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.