fbpx

Zum Thema:

07.03.2021 - 20:05VSV-Adler siegen auswärts gegen die Dornbirn Bulldogs07.03.2021 - 16:41In diesem Gebäude wurden früher Patienten behandelt07.03.2021 - 09:36Zukunfts­weisende Projekte: So wird sich Villach weiter­entwickeln06.03.2021 - 19:00Rechtsanwältin: „Das sind die häufigsten Scheidungs­gründe im Lockdown“
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Fassade beschädigt:

Unbekannte rissen die Leucht­schirme herunter

Villach – In der Nacht von Freitag, dem 31. Juli 2020, auf Samstag, dem 1. August 2020, rissen derzeit unbekannte Täter die Leuchtschirme am unteren Kirchenplatz in Villach herunter. Dabei beschädigten sie eine Hausfassade. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter) | Änderung am 03.08.2020 - 18.51 Uhr

Von 31. Juli, 23 Uhr auf den 1. August 2020, 6 Uhr, rissen derzeit unbekannte Täter am Unteren Kirchenplatz in Villach die Leuchtschirme herunter, die dort an einem Seil befestigt waren. Dabei  beschädigten sie eine Hausfassade. In weiterer Folge stahlen die Unbekannten die Leuchtschirme. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

ANZEIGE