fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 17:19Ironman 2021 wird auf September verschoben20.04.2021 - 15:43Große Trauer um Riesen­schildkröte „Poldi“20.04.2021 - 14:48Klagenfurt: Weiterhin freier Eintritt bei Kultur­einrichtungen20.04.2021 - 10:18Diebe stahlen Landwirtschafts-Maschine
Aktuell - Klagenfurt
Der mit einem Messer verletzte 16-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
SYMBOLFOTO Der mit einem Messer verletzte 16-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. © KK

Im Bereich der 8. Mai Straße:

Messer­attacke: 16-Jähriger in Klagenfurt niedergestochen

Klagenfurt – Am gestrigen Montag, dem 3. August, wurde um 20.15 Uhr angezeigt, dass in Klagenfurt eine Person im Bereich der 8. Mai Straße niedergestochen wurde. Sofort wurden die Ermittlungen eingeleitet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter)

Nach Eintreffen der Polizeistreifen gab der 16-jährige verletzte ukrainische Staatsbürger eine vage Personsbeschreibung des Verdächtigen an. Nach eingeleiteter Sofortfahndung konnte in der Nähe des Tatorts ein 16-jähriger kroatischer Staatsbürger angehalten werden, welcher angab, dass er den 16-jährigen Ukrainer mit einem Messer verletzt hatte.

Der kroatische Staatsbürger wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Klagenfurt eingeliefert. Der 16-jährige ukrainische Staatsbürger wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE