fbpx

Zum Thema:

17.09.2020 - 20:54Salesianerpater Salzl feiert seinen 50. Geburts­tag07.09.2020 - 12:34„260 Jahre Pfarre“: Diamantenes Priester­jubiläum von sieben Kärntnern29.03.2020 - 09:07Pfarrer Matzneller an Covid-19 verstorben
Leute - Kärnten
© Diözesan-Pressestelle/Eggenberger & Bettina Nikolic

Herzlichen Glückwunsch:

Pfarrer Niep­mann feiert 70. Ge­burtstag

Pisweg – Hermann Heinrich Niepmann ist seit 19 Jahren Pfarrprovisor in Pisweg. Am Mittwoch, dem 5. August 2020 feiert er seinen 70. Geburtstag. Mit 1. September dieses Jahres tritt Niepmann in den Ruhestand.

 1 Minuten Lesezeit (120 Wörter)

Hermann Heinrich Niepmann absolvierte seine philosophisch-theologischen Studien von 1969 bis 1978 in Deutschland und in der Schweiz sowie von 1982 bis 1988 in Italien. 1978 wurde Niepmann im schweizerischen Econe zum Priester geweiht. Im Jahr 1988 kam Niepmann dann in die Diözese Gurk, wo er bis 1993 für die Pfarren Gnesau und Zedlitzdorf verantwortlich war.

Im September verabschiedet sich Niepmann in den Ruhestand

Von 1993 bis 2001 war Niepmann Provisor in Pustritz und Wölfnitz/Saualpe. Seit 2001 ist Niepmann Pfarrprovisor in Pisweg. Von 2007 bis 2012 war er überdies Rektor der Bürgerspitalkirche in Klagenfurt. Von 2009 bis 2013 hatte er auch die Funktion des Dechant-Stellvertreters des Dekanates Gurk inne. Mit 1. September dieses Jahres tritt Niepmann in den Ruhestand. In Anerkennung seiner Leistungen wurde er 2001 zum Bischöflichen Geistlichen Rat ernannt.

Kommentare laden
ANZEIGE