fbpx

Zum Thema:

01.10.2020 - 07:26„Schon jetzt planen, wie der Nikolo die Kinder besuchen kann“30.09.2020 - 21:11Berufs­feuerwehr rückte zu Wohnungs­brand aus30.09.2020 - 18:06Klein, aber fein: Der Markt in Viktring30.09.2020 - 13:5315 Jahre Kunstraum Lakeside: „Kunst ist Schokolade im Kopf“
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia.de Evgeniy Kalinovskiy (#172807194)

Zeugen gesucht:

Inhaber bewusst­los: Un­bekannte raubten Tattoo-Studio aus

Klagenfurt – Der Inhaber des Klagenfurter Tattoo Studios verlor aus unbekannten Gründen das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, waren Bargeld und Kreditkarte gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (85 Wörter) | Änderung am 04.08.2020 - 17.52 Uhr

Am Dienstagvormittag, dem 4. August 2020, verlor der Inhaber eines Klagenfurter Tattoo Studios nach eigenen Angaben aus unbekannten Gründen das Bewusstsein.  Als der Mann gegen 11.15 Uhr wieder zu sich kam, bemerkte er, dass das Studio in dieser Zeit durchsucht und Bargeld, sowie eine Kreditkarte gestohlen wurde.

Zeugen gesucht

Das Opfer erstattete die Anzeige und konnte keine näheren Angaben zum Tathergang machen. Weiter Ermittlungen werden geführt. Zeugen werden ersucht sich mit der Polizeiinspektion Landhaushof in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Polizeiinspektion Landhaushof
Telefonnummer: 059133 2583

Kommentare laden
ANZEIGE