fbpx
ANZEIGE Wirtschaft - Villach
Die Finanzreal-Experten Roland Potocnik und Dieter Wallner (v.l.) wissen wo dein Geld gut angelegt ist.
Die Finanzreal-Experten Roland Potocnik und Dieter Wallner (v.l.) wissen wo dein Geld gut angelegt ist. © Finanzreal Villach
ANZEIGE

Alternativen zum Sparbuch

Banken­pleite wirft Fragen auf: Ist unser Geld noch sicher?

Villach – Viele von uns haben die Schließung der Commerzialbank Mattersburg im Burgenland mit Sorge betrachtet. Was passiert, wenn meine Bank pleite geht? Ist mein Geld bei der Bank noch sicher? Die Profis von Finanzreal wissen, worauf bei der Kapitalveranlagung ankommt und beraten euch, welche Möglichkeiten ihr neben einem herkömmlichen Sparbuch noch nutzen könnt.

 3 Minuten Lesezeit (445 Wörter)

So schnell kann das Geld weg sein

Klar ist: Die Commerzialbank Mattersburg wird nicht weiter fortbestehen. Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) geht davon aus, dass viele Unternehmen und auch Privatpersonen durch den Bilanzskandal höchstwahrscheinlich sehr viel Geld verlieren werden. Das wünscht sich mit Sicherheit niemand. Doch wie kann man vorbeugen? Wir haben mit Finanzexperte Dieter Wallner von Finanzreal Villach gesprochen.

Doch wohin mit dem Geld?

Die Verunsicherung ist groß. Kann man den Banken noch trauen? Welche Alternativen gibt es? Dieter Wallner und sein Partner Roland Potocnik wissen, wo dein Geld sicher angelegt ist. „Das vorhandene Kapital kann man zum Beispiel als Anzahlung für eine Anlegerwohnung verwenden und den Rest über einen Wohnbaukredit finanzieren“, sagt der Finanzexperte. „Bei einer möglichen Bankenpleite ist man mit einer Kreditschuld immer noch besser dran als mit Geld am Sparbuch“, ist sich Wallner sicher.

Profitiere von den niedrigen Zinsen

„Wer sein Geld in eine Anlegerwohnung investieren will und eine Finanzierung braucht, sollte die aktuell günstigen Konditionen nützen,“ empfehlen die beiden Experten. Aktuell sind Zinssätze von 0,375 % nominal (Effektivzinssatz 0,6 %) möglich. Mit einer professionellen Beratung durch die Finanzexperten sparst du zudem noch Zeit. Dieter Wallner und Roland Potocnik unterstützen euch dabei, ein günstiges Kreditmodell zu finden und die Kreditzinsen zu reduzieren.

Professionelle Beratung macht sich bezahlt

Wenn du eine rasche Orientierungshilfe brauchst, dann steht der Konfigurator von Finanzreal Villach zur Verfügung. „Ein Kreditvergleichsrechner ist ein guter Anhaltspunkt für eine grobe Beurteilung der Kreditsituation“, weiß Dieter Wallner und fügt hinzu: „Aber noch wichtiger ist es, den Überblick über das aktuelle Geschehen am Finanzmarkt zu haben und die laufende Entwicklung richtig einschätzen zu können. Hier kommen wir als Finanzberater ins Spiel – das ist unser Job!“ Finanzreal bietet unverbindliche, persönliche Beratung an und berücksichtigt deine individuelle Situation. So können die passenden Kreditmodelle, die in Frage kommen, gefiltert und empfohlen werden. „Im Endeffekt ist bei allen Kreditangeboten zu prüfen: Welche sind die besten Konditionen, Zinsen, Laufzeit und gibt es die Möglichkeit einer Anschlussfinanzierung. Darin liegt bares Geld verborgen“, fasst Wallner zusammen.

Individuelle Beratung

„Bei uns gibt es noch die persönliche Dienstleistung und Beratung! In der heutigen Zeit ja nicht mehr üblich, da überall Personal abgebaut wird“, betont Dieter Wallner von Finanzreal Villach. Die flexible Termingestaltung auch außerhalb der Bankenöffnungszeiten wird von vielen Kunden sehr geschätzt. Eine Finanzierung im mit einem hohen Maß an Vertrauen und Einfühlungsvermögen gekoppelt, weshalb die Wahl des richtigen Partners wichtig ist. Finanzreal garantiert beste Kenntnisse des lokalen Marktes und kann auf langjährige, exzellente Zusammenarbeit mit Bankinstituten, Bausparkassen und Förderstellen verweisen.

ANZEIGE

Finanz Real

Hausergasse 9
9500 Villach
Tel.: 04242 26100
[email protected]
www.finanzreal.com


Kommentare laden