fbpx

Zum Thema:

17.05.2021 - 17:58Land präsentiert neue Initiativen für die Standort­marke Kärnten17.05.2021 - 16:33Kärnten investiert 350.000 Euro in mobile Hoch­wasser­schutz-Elemente17.05.2021 - 15:21Fast 205.000 Dosen der Corona-Schutz­impfung ver­abreicht17.05.2021 - 15:00Selbsttest-Platt­form geht am 19. Mai online
Aktuell - Kärnten
© vchalup

26 aktuell Infizierte

Covid-19: Acht Neuinfektionen in Kärnten

Kärnten – Vor wenigen Minuten wurden vom Land Kärnten wieder acht Neuinfektionen gemeldet. Die Bezirke Klagenfurt und Klagenfurt-Land, Villach und Villach-Land sowie Spittal sind betroffen.

 1 Minuten Lesezeit (136 Wörter) | Änderung am 05.08.2020 - 18.46 Uhr

Acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus wurden heute, Mittwoch, in Kärnten gemeldet. Ein Fall in Klagenfurt und zwei im Bezirk Klagenfurt-Land hängen mit dem am 29. Juli als infiziert gemeldeten Praktikanten des Strandbades Klagenfurt zusammen. Um den Praktikanten des Strandbades Klagenfurt hat sich ein Cluster mit bisher insgesamt neun Infizierten gebildet. Mehr dazu hier.

Villacher Gastronom infiziert

Drei Neuinfektionen aus Villach und eine im Bezirk Villach-Land sollen im Zusammenhang mit einer privaten Feier in Villach stehen. Auch ein Villacher Gastronom ist infiziert. Mehr dazu hier.

Insgesamt 26 aktuell Infizierte

Weiters wurde ein Fall im Bezirk Spittal/Drau gemeldet. In allen Fällen läuft das Contact Tracing, die Betroffenen und ihre Kontaktpersonen der Kategorie I befinden sich in häuslicher Absonderung. Kärnten hat damit 26 aktuell Infizierte und 481 bestätigte Fälle, von denen mittlerweile 442 genesen sind.

ANZEIGE