fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 09:06Villacherin tot in Innen­stadt-Bar auf­gefunden29.09.2020 - 08:10Krebskranker Daniel (20): „Alleine schaffe ich das nicht mehr“28.09.2020 - 21:41Geschafft: 13 HOFER Lehrlinge feiern ihren Abschluss28.09.2020 - 21:16Corona-Hilfsfond: „Mieter fairer behandeln“
Aktuell - Villach
© KK

Neuinfektionen

Nach Gartenparty: Villacher Gastronom mit Corona infiziert

Villach – Acht Corona-Neuinfektionen meldete das Land Kärnten heute. Darunter sind insgesamt vier Fälle aus den Bezirken Villach und Villach Land. Die Personen sollen sich auf einer privaten Gartenparty angesteckt haben. Allen Gästen wurde Quarantäne verordnet. 

 1 Minuten Lesezeit (218 Wörter) | Änderung am 05.08.2020 - 21.36 Uhr

Wie die Stadt Villach mitteilt, sind die vier heute gemeldeten Fälle aus Villach sowie dem Bezirk Villach-Land nach derzeitigem Wissensstand auf eine am 31. Juli stattgefundene private Gartenparty zurückzuführen. Das Contact Tracing läuft, den Partygästen wurde Quarantäne verordnet.

Villacher Gastronom infiziert

Unter den positiv getesteten Personen befindet sich auch ein Villacher Gastronom. Daher werden alle Gäste, die sich seit dem 31. Juli im Lokal „Lederergasse 29“ aufgehalten haben, um Selbstüberwachung des Gesundheitszustandes gebeten. Wer sich krank fühlt, möge die Hotline 1450 oder die regionale Gesundheitsbehörde (Magistrat oder Bezirkshauptmannschaft) anrufen.

Das müssen Lokalgäste beachten

Als Selbstüberwachungszeitraum gelten zehn Tage ab Besuch des Lokals. In diesem Zeitraum gilt es, öffentliche Verkehrsmittel zu meiden, Reisetätigkeiten zu reduzieren und persönliche Kontakte zu vermeiden. Man kann auch coronapositiv sein und den Erreger übertragen, ohne selbst Symptome zu verspüren.

Update: Lokal vorübergehend geschlossen

„Aus Verantwortung unseren Gästen gegenüber, haben wir uns entschlossen unseren Betrieb vom 5.  August 2020 bis zum 24. August 2020 zu schließen. Unter unseren Gästen gab es leider einen positiven Coronafall. Um sicher zu gehen und um niemanden von unseren Gästen in Gefahr zu bringen, wird sich unser gesamtes Team in den nächsten Tagen freiwillig einen Corona-Test unterziehen“, teilt der Lokal-Betreiber gegenüber 5 Minuten mit.

Kommentare laden
ANZEIGE