fbpx

Zum Thema:

15.05.2021 - 12:14Verkehrs­unfall: Drei Personen bei Kollision verletzt13.05.2021 - 18:28GTI-Fans am Feiertag: Dreizehn Kennzeichen abgenommen13.05.2021 - 17:59Fahrrad stieß mit Auto zusammen: Mädchen (13) schwer verletzt13.05.2021 - 15:10Vier Verletzte: Auto stürzte über Abhang und über­schlug sich
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

In Park

Von Holzrampe gestürzt: Radfahrer (50) bewusstlos

Seeboden – In einem Park in Seeboden kam es heute zu einem Freizeitunfall. Ein 51-jähriger Radfahrer stürzte von einer Holzrampe und verlor das Bewusstsein. Er musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (52 Wörter)

Ein 50 Jahre alter Deutscher fuhr heute Nachmittag, 5. August, mit einem Fahrrad in einem Park in Seeboden über eine Holzrampe. Dabei kam er zu Sturz und verlor für einige Minuten auch das Bewusstsein. Er wurde nach Erstversorgung von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

ANZEIGE