fbpx

Zum Thema:

20.09.2020 - 19:20Motorradfahrer nach Kollision mit PKW in kritischem Zustand20.09.2020 - 11:28Mann (56) stürzte beim Hecken­schneiden drei Meter in die Tiefe19.09.2020 - 19:13Unfall vor Familien­haus: „Ich stehe immer noch unter Schock“17.09.2020 - 17:52Radfahrerin (49) kam mit E-Bike von der Fahr­bahn ab
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FF Spittal/Drau

Beim Abbiegen

Vier Fahrzeuge in Unfall verwickelt: Zwei Personen verletzt

Annenheim – Im Ortsgebiet kam es heute zu einem Verkehrsunfall. Ein 64-jährige LKW Lenkerin wollte abbiegen, dies übersah eine PKW-Lenkerin und fuhr dem Fahrzeug hinten auf. Zwei weitere PKW-Lenkerinnen konnten ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und wurden in den Unfall verwickelt. 

 1 Minuten Lesezeit (153 Wörter)

Am frühen Nachmittag fuhr heute, 6. August, eine 64-jährige Frau aus Villach mit ihrem LKW die B 94 von Villach kommend in Richtung Sattendorf. Im Ortsgebiet von Annenheim wollte sie nach links abbiegen. Dies dürfte eine 35-jährige Frau aus Feldkirchen übersehen haben und fuhr auf den LKW hinten auf.

Weitere Fahrzeuge fuhren hinten auf

In weiterer Folge konnte auch eine 57-jährige Frau aus dem Bezirk Villach nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den PKW der 35-jährigen auf. Danach konnte auch eine 26-jährige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen ihren PKW nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den PKW der 57-jährigen Frau auf.

Zwei Frauen verletzt

Bei dem Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen wurden die 35-jährige Feldkirchnerin und die 57-jährige Frau aus dem Bezirk Villach unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. An allen vier PKW entstand Sachschaden. Ein Alkotest verlief negativ.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE