fbpx

Zum Thema:

14.05.2021 - 19:38Gewinnspiel: Feiere mit THE WOK die Gastro Öffnung14.05.2021 - 12:42Fix: Stadt Villach stellt Test-Container am Haupt­platz auf14.05.2021 - 09:38Villacher Eishockey­mannschaft „Lady Hawks“ sichert sich den Meistertitel14.05.2021 - 08:45Neu bei „Too good to go“: Auch Denns BioMarkt rettet Lebens­­mittel
Aktuell - Villach
© KK

PKW geriet auf Gegenfahrbahn

Unfall auf Rennsteiner Brücke: Zwei Personen verletzt

Villach – Ein 57-jähriger Villacher geriet mit seinem PKW auf der Rennsteiner Brücke auf die Gegenfahrbahn und streifte den PKW einer 59-jährigen Frau. Beide Lenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter) | Änderung am 07.08.2020 - 07.20 Uhr

Am Nachmittag des 6. August kam es auf der Rennsteiner Brücke zu einem Verkehrsunfall, wir berichteten. Nun wurden nähere Informationen dazu bekannt. Ein 57-jähriger Mann aus Villach fuhr mit seinem PKW auf der B 100 in westliche Richtung. Auf der Rennsteiner Brücke dürfte er plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten sein und dort am PKW einer in Richtung Osten fahrenden 59-jährigen Frau aus dem Bezirk Villach gestreift sein. Beide PKW Lenker wurden durch den Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins LKH Villach verbracht. Aufgrund des Unfall staute es sich in dem Bereich in beiden Richtungen. 

ANZEIGE