fbpx

Zum Thema:

24.07.2020 - 16:13Cool! Die Villacher Kirch­tags­box gibts bald auch im Supermarkt24.05.2020 - 20:58SPAR ist neuer Marktführer im heimischen Lebensmittel­handel24.05.2020 - 15:47Spar erweitert Bienen-Paradies in Maria Saal24.04.2020 - 21:48Technisches Pro­blem: Kunden be­zahlten dop­pelt für ihren Ein­kauf
Wirtschaft - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Lebensmittelrückruf

Wegen Gräten: Spar ruft PREMIUM Wildlachsaufstrich zurück

Kärnten – Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei dem Produkt „SPAR PREMIUM Wildlachsaufstrich 125g“ eine mögliche Verunreinigung durch größere Grätenteile festgestellt. SPAR ruft dieses Produkt daher vorsorglich zurück.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (108 Wörter)

Bei dem Produkt „SPAR PREMIUM Wildlachsaufstrich 125g“ mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen 7.August 2020 und 31. August 2020 wurde eine mögliche Verunreinigung durch größere Grätenteile festgestellt. SPAR ruft dieses Produkt daher vorsorglich zurück. Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, das Produkt mit den betreffenden Mindesthaltbarkeitsdatum nicht zu verzehren.

Geld wird auch ohne Kaufbeleg zurück erstattet

Alle Kunden, die eines des eventuell betroffenen Produktes gekauft haben, können dieses selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt oder Maximarkt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kundinnen und Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Kunden, die dazu eine Frage haben, können sich beim Kundenservice unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 22 11 20 informieren.

Kommentare laden
ANZEIGE