fbpx

Zum Thema:

12.10.2020 - 15:54Wienerin (56) bei Un­fall auf Klagen­furter Schnell­straße ver­letzt09.10.2020 - 18:53Schulbus mit drei Kindern in Un­fall ver­wickelt03.10.2020 - 19:32Frontal-Crash in Wern­berg: Drei Frauen (18) ver­letzt01.10.2020 - 14:31Schwer verletzt: Mopedfahrerin (60) von LKW erfasst
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Pixabay

Fahrzeug verrissen:

Rehbock lief auf die Straße: PKW über­schlug sich

Labientschach – Bei Labientschach querte plötzlich ein Rehbock die Fahrbahn. Dadurch verriss ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach-Land seinen PKW, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter)

Am Freitag, dem 7. August 2020, um 14.10 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land mit seinem PKW von Nötsch kommend auf der L35 Bleiberger Landesstraße. Bei Labientschach  querte plötzlich ein Rehbock die Fahrbahn. Dadurch verriss der Mann sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Fahrzeug blieb im Straßengraben liegen

In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf den Rädern im Straßengraben liegen. Der 40-Jährige gab an, bei dem Unfall unverletzt geblieben zu sein. Am PKW entstand Totalschaden. Während der Bergung war die L35 für zirka 15 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE