fbpx

Zum Thema:

26.09.2020 - 18:15Metallteil in Unter­schenkel gebohrt: 15-Jährige nach Moped-Unfall verletzt26.09.2020 - 17:5215-Jährige bei Moped-Unfall gegen Wohnhaus geprallt26.09.2020 - 15:57Boulder-Unfall: Klagenfurterin am Rücken verletzt25.09.2020 - 22:45Aquaplaning: PKW-Lenkerin bei Kollision mit LKW schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
Der 68-Jährige zog sich bei dem Unfall Schnittverletzungen an den Beinen zu.
SYMBOLFOTO Der 68-Jährige zog sich bei dem Unfall Schnittverletzungen an den Beinen zu. © pixabay

Schnittverletzungen

Mit Motorsäge ausgerutscht: 68-Jähriger an Beinen verletzt

St. Stefan im Gailtal – In St. Stefan im Gailtal, Bezirk Hermagor, war am Vormittag des heutigen Samstags, dem 8. August, ein 68-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor in einem Garten mit Holzarbeiten beschäftigt. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (37 Wörter)

Der 68-Jährige war gerade mit dem Abschneiden von Ästen beschäftigt, als er ausrutschte und sich mit der Motorsäge Schnittverletzungen an den Beinen zuzog. Der Mann wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE