fbpx

Zum Thema:

03.03.2021 - 21:43Fußgängerin (76) auf Zebrastreifen von PKW erfasst03.03.2021 - 21:16Schwerer Verkehrs­unfall auf B 83: Straße aktuell gesperrt03.03.2021 - 18:52Bergsteiger rutschte aus und fiel auf Salzburger: Schwer verletzt03.03.2021 - 18:42PKW fuhr nach Unfall einfach weiter, drehte dann aber um
Aktuell - Kärnten
Der Motorradfahrer wurde mit leichten Verletzungen in das UKH Klagenfurt gebracht.
Der Motorradfahrer wurde mit leichten Verletzungen in das UKH Klagenfurt gebracht. © Bettina Nikolic

Leicht verletzt:

Motorrad­fahrer bei Kollision über Motor­haube geschleudert

St. Kanzian am Klopeiner See – Eine 17-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt lenkte am heutigen Sonntag, dem 9. August, gegen 15.00 Uhr einen PKW auf einer Gemeindestraße in St. Kanzian am Klopeiner See, Bezirk Völkermarkt. Beim Abbiegen kam es zu einer Kollision mit einem Motorradfahrer.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter)

Beim Linksabbiegen in eine weitere Gemeindestraße übersah die 17-jährige PKW-Lenkerin ein von links kommendes Motorrad, gelenkt von einem 61-jährigen Mann aus dem Bezirk Völkermarkt. Dieser konnte nicht rechtzeitig bremsen. Es kam zur Kollision bei der der Motorradlenker über die Motorhaube des PKW geschleudert wurde und dahinter zu liegen kam. Er zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. Die an beiden Unfallbeteiligten durchgeführten Alkotests verliefen negativ.

ANZEIGE