fbpx

Zum Thema:

15.04.2021 - 17:27Unfall an Eben­thaler Kreuzung: Rad­fahrer (26) stieß gegen Auto14.04.2021 - 10:51Gartenhaus geriet beim Einheizen in Brand14.04.2021 - 09:50Kärntner trennte sich Finger beim Anhänger-Entladen teilweise ab14.04.2021 - 06:32Einbrecher stahlen Geld aus Kauf­haus: Fahndung war ohne Erfolg
Aktuell - Villach
Der 71-Jährige wurde nach seinem Unfall von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.
SYMBOLFOTO Der 71-Jährige wurde nach seinem Unfall von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht. © 5min.at

Unbestimmten Grades verletzt:

71-jähriger Kärntner stürzte mit Motorrad auf Böschung

Stockenboi – Am heutigen Sonntag, dem 9. August, lenkte gegen 16.20 Uhr ein 71-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach-Land sein Motorrad auf der Stockenboier Landesstraße L32 von Gassen kommend in Richtung Weißensee Ostufer. Dabei kam es ohne Fremdverschulden zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter)

Im Freiland von Stockenboi, Bezirk Villach Land, kam der 71-Jährige in einer Linkskurve aus eigenem Verschulden rechts von der Fahrbahn ab und stürze auf die Böschung. Er wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

ANZEIGE