fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 19:0420.000 Euro Schaden: Dunst­abzug geriet in Brand21.04.2021 - 18:15Teure Flamingo-Skulptur wurde vor Wohnhaus gestohlen21.04.2021 - 17:05Randalierer schlug Schein­werfer im „Kapuziner­park“ ein21.04.2021 - 12:27Mann verursachte Unfall: Frau verletzt, zwei Autos Totalschaden
Aktuell - Villach
Der Rennradfahrer wurde vom LKW umgestoßen und musste in das LKH Villach gebracht werden.
SYMBOLFOTO Der Rennradfahrer wurde vom LKW umgestoßen und musste in das LKH Villach gebracht werden. © KK

Unbestimmten Grades verletzt:

LKW-Lenker übersah Rad­fahrer auf Panorama­weg

Annenheim – Am heutigen Montag, dem 10. August, fuhr gegen 10.25 Uhr ein 44-jähriger Mann aus St. Veit an der Glan mit einem LKW in Annenheim, Marktgemeinde Treffen, den Panoramaweg talwärts. Als ihm auf der Straße ein Fahrzeug entgegenkam, kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter) | Änderung am 10.08.2020 - 12.11 Uhr

Der LKW-Lenker aus St. Veit an der Glan musste wegen einem entgegenkommenden PKW anhalten. Hinter dem LKW fuhr gerade ein 66-jähriger Mann aus Villach, der mit seinem Rennrad ebenfalls anhielt.

LKW übersah Rennradfahrer

Um dem PKW das Passieren zu ermöglichen, fuhr der LKW-Lenker in weiterer Folge rückwärts und übersah dabei den Rennradfahrer. Der Rennradfahrer wurde umgestoßen und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Das Rennrad wurde vom Hinterrad des LKW überrollt und schwer beschädigt.

ANZEIGE