fbpx

Zum Thema:

30.09.2020 - 21:59Am Donnerstag wird es sonnig und warm30.09.2020 - 21:03Trotz Krise: Stadt Spittal tätigt wichtige Investitionen30.09.2020 - 17:06Sieben Neu­infektionen: Volks­schul-Lehrkraft positiv getestet30.09.2020 - 14:58Harte Gegner: Kärntner Fußballer kämpfen um den Sieg
Aktuell - Villach
Bei einem Screening im Krankenhaus wurde der Krankheitsfall aus dem Pflegeheim entdeckt. Zwei weitere Personen im Pflegeheim haben sich in weiterer Folge angesteckt.
SYMBOLFOTO Bei einem Screening im Krankenhaus wurde der Krankheitsfall aus dem Pflegeheim entdeckt. Zwei weitere Personen im Pflegeheim haben sich in weiterer Folge angesteckt. © Fotomontage: Pixabay / 5min.at

38 aktive Fälle in Kärnten:

Zwei Neuinfektionen in Pflegeheim in Villach-Land

Villach-Land – Drei Coronafälle in einem Pflegeheim im Bezirk Villach Land wurden am heutigen Montag, dem 10. August, bekanntgegeben. Einer davon wurde bereits am Freitag kommuniziert und ist weiterhin im Krankenhaus. Zwei weitere Personen sollen sich nun bei dem Coronafall angesteckt haben.

 1 Minuten Lesezeit (222 Wörter)

Der Krankheitsfall im Pflegeheim in Villach-Land ist im Zuge eines Screenings im Krankenhaus festgestellt worden. Die beiden weiteren Personen haben sich bei der an Corona erkrankten Person des gleichen Pflegeheimes angesteckt.

Contact Tracing läuft

Alle behördlich vorgegebenen Maßnahmen laufen, weitere Kontaktpersonen werden im Zuge des Contact Tracings ermittelt. Tests für das gesamte Pflegeheim werden am heutigen Montag, dem 10. August, durchgeführt, sowohl bei den Bewohnern als auch bei den Mitarbeitern.

Deutsche Urlauber in Kärnten infiziert

Außerdem berichtet das Land Kärnten heute, dass insgesamt acht deutsche Urlauber bei ihrem Aufenthalt in Kärnten an Corona erkrankt sind. Zu dem am Wochenende bekannt gewordenen drei Coronafällen dieser Reisegruppe sind fünf weitere dazu gekommen. Sie befinden sich alle in einer Almhütte im Bezirk Wolfsberg, sind dort auch abgesondert und werden versorgt. Derzeit organisiert das Gesundheitsministerium die Überstellung der Urlauber nach Deutschland, die unter den vorgesehenen Maßnahmen für so einen Fall durchgeführt wird.

Statistik wird überarbeitet

Drei dieser Coronaerkrankten waren bereits in der Kärntner Statistik der Coronafälle aufgelistet, wo sie aber auf Grund dessen, dass sie nicht in Kärnten bleiben, wieder gelöscht werden. Die weiteren fünf Coronaerkrankten dieser Reisegruppe scheinen in der Kärntner Statistik nicht auf. Derzeit gibt es in Kärnten also offizeill 38 aktuell infizierte Personen.

Kommentare laden
ANZEIGE