fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 11:32Auffahrunfall forderte drei Verletzte19.01.2021 - 18:20Kollision auf der Piste: 7-jähriger Skifahrer verletzt19.01.2021 - 12:55Völkermarkt: Arbeiter nach Sturz schwer verletzt19.01.2021 - 06:47PKW-Lenker machte 58-Jährige auf Fahr­zeug­brand auf­merksam
Aktuell - Kärnten
© KK

Auf der Ossiacher Straße

Wohnmobil krachte in PKW: Frau und Kind (10) bei Unfall verletzt

Sonnberg – Ein 51-jähriger PKW Lenker übersah heute einen PKW, der sich vor ihm zum Abbiegen eingeordnet hatte und fuhr diesem hinten auf. Dabei erlitten die 30-jährige Lenkerin sowie ein mitfahrendes 10-jähriges Kind Verletzungen unbestimmten Grades. 

 1 Minuten Lesezeit (123 Wörter) | Änderung am 10.08.2020 - 15.00 Uhr

Heute Vormittag fuhr ein 51-jähriger Mann aus Weißenstein mit einem Wohnmobil auf der Ossiacher Straße (B 94) von Bodensdorf in Richtung Feldkirchen. In Sonnberg übersah er einen vor ihn zum Linkseinbiegen eingeordneten PKW, gelenkt von einer 30-jährigen Frau aus Villach, und fuhr diesem auf. Beim Aufprall wurden Fahrzeugteile auf die Gegenfahrbahn geschleudert und beschädigten den entgegen kommenden PKW einer 40-jährigen Frau aus dem Bezirk Feldkirchen.

10-Jähriger verletzt

Die 30-jährige PKW-Lenkerin und ihr 10-jähriger Beifahrer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung ins LKH Villach gebracht. An den unmittelbar beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer, am entgegenkommenden PKW leichter Sachschaden. Im Einsatz standen die FF Steindorf und Bodensdorf mit dreißig Einsatzkräften und vier Fahrzeugen.

Schlagwörter:
ANZEIGE