fbpx

Zum Thema:

28.09.2020 - 20:47LKW-Brand auf der Autobahn28.09.2020 - 18:22Voll beladener Schotter-LKW umgekippt22.09.2020 - 19:25Beladener LKW kippte auf Gradeser Landes­straße21.09.2020 - 13:04Nach Fahrerflucht: „Karma wird dich kriegen mein Freund“
Aktuell - Kärnten
© Robert Telsnig

Der Radfahrer wurde schwer verletzt

LKW-Fahrer prallte gegen Fahrradfahrer

B111/B110, Kötschach-Mauthen – Ein 33 Jahre alter LKW Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt prallte am 11. August, gegen 12.15 Uhr, mit einem Fahrradfahrer zusammen. Beim Einbiegen von der Gailtalstraße, in die Plöckenpassstraße, übersah der Lenker einen auf dem Fahrradweg, von links kommenden, 68-jährigen Fahrradlenker aus dem Bezirk Hermagor.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter) | Änderung am 11.08.2020 - 15.45 Uhr

Der Lenker des Fahrrades, er trug einen Fahrradhelm, erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch das RK Kötschach-Mauthen vom Rettungshubschrauber C7 in das BKH Lienz geflogen.

 

Ein 33 Jahre alter LKW Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt prallte am 11. August, gegen 12.15 Uhr, mit einem Fahrradfahrer zusammen. Beim Einbiegen von der Gailtalstraße, in die Plöckenpassstraße, übersah der Lenker einen auf dem Fahrradweg, von links kommenden, 68-jährigen Fahrradlenker aus dem Bezirk Hermagor.

Kommentare laden
ANZEIGE