fbpx

Zum Thema:

12.08.2020 - 18:46Erstmals Sommer­akade­mie für Prakti­kanten im Landes­dienst
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Tiefe Schnittwunde

Ferialpraktikant (15) geriet mit Hand in laufendes Sägeblatt

St Jakob im Rosental – Auf einer Baustelle in St. Jakob im Rosental kam es heute zu einem Arbeitsunfall. Ein 15-jähriger Ferialpraktikant geriet mit seiner Hand in das laufende Sägeblatt einer Maschine. Dabei erlitt er eine tiefe Schnittwunde. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Ein 15 Jahre alter Ferialpraktikant aus Wolfsberg war heute Nachmittag, 11. August, auf einer Baustelle in der Marktgemeinde St.Jakob im Rosental. damit beschäftigt, einen großen Ziegelstein von der Ziegelschneidmaschine herunterzunehmen und zu einer Wand zu tragen. Beim Hochheben geriet er mit einer Hand in das darüber befindliche, laufende, Sägeblatt der Maschine und erlitt eine tiefe Schnittwunde. Er wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE