fbpx

Zum Thema:

24.10.2020 - 07:59Traktorlenker (31) stürzte sieben Meter ab und prallte gegen Baum23.10.2020 - 11:41Landwirt von kämpfenden Kühen gegen Zaun gestoßen22.10.2020 - 21:07Auf Schutzweg: Fußgängerin (79) von PKW erfasst22.10.2020 - 20:35Verletzt: 19-Jährige verlor Kontrolle über PKW
Aktuell - Kärnten
Der PKW kam am Dach zum Stillstand.
Der PKW kam am Dach zum Stillstand. © FF St. Paul im Lavanttal

Leicht verletzt

Alkolenker touchierte mit PKW und überschlug sich

St. Paul im Lavanttal – Ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg lenkte am 11. August 2020 gegen 22.45 Uhr seinen PKW auf der Granitztaler Landesstraße. Im Gemeindegebiet von St. Paul im Lavanttal geriet er auf die linke Fahrbahnseite, prallte gegen einen außerhalb der Fahrbahn abgestellten PKW und überschlug sich mit seinem Fahrzeug.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter) | Änderung am 12.08.2020 - 07.22 Uhr

Der PKW und kam auf der Fahrbahn auf dem Dach zu liegen. Der Unfalllenker wurde dabei leicht verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht. Es entstand an beiden PKW schwerer Sachschaden. Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab eine leichte Alkoholisierung. Zur Bergung und Aufräumarbeiten war die FF St. Paul im Lavanttal mit 21 Mann im Einsatz.

Kommentare laden
ANZEIGE