fbpx

Zum Thema:

23.10.2020 - 18:24Über 20 Kilo Drogen sichergestellt: Vier Personen verhaftet22.10.2020 - 20:24Corona-Ampel: Hermagor wird auf „gelb“ zurück­gestuft12.10.2020 - 11:48Klinikum-Patient ab­gängig: Polizei bittet um Hinweise06.10.2020 - 17:51Traurige Gewiss­heit: Ab­gängiger (93) in der Drau er­trunken
Aktuell - Kärnten
© Robert Telsnig

Großeinsatz läuft noch

Suchaktion: Urlauber wird am Guggenberg vermisst

Hermagor – Seit gestern Nachmittag wird ein 64-jähriger Urlauber vermisst. Die Polizei sucht mittels Großeinsatz nach dem auf dem Guggenberg unterwegs gewesenen Wanderer.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter) | Änderung am 12.08.2020 - 10.41 Uhr

Laut Auskunft der Polizei verbrachte der Urlauber den Nachmittag mit seiner Familie auf dem Guggenberg. Während seine Familie sich mit dem Auto talwärts bewegte, wollte der Mann zu Fuß ins Quartier zurückwandern. Dort kam er jedoch nie an.

Großeinsatz

„Die Suchaktion läuft noch“, erfahren wir von der zuständigen Polizeiinspektion. Bereits gestern um 22 Uhr wurde eine großangelegte Suchaktion gestartet. „Derzeit sind Bergrettung, Hundestaffel und der Hubschrauber Libelle auf der Suche nach dem Vermissten“, heißt es seitens der Polizei.

Hinweise bitte an die PI Hermagor unter +43 59 133 221 0100.

Kommentare laden
ANZEIGE