fbpx
ANZEIGE Leute - Villach
© KK
ANZEIGE

Schau vorbei:

Am 5. September er­lebst du das pure Grill-Erlebnis am Wochen­markt!

Villach – Wer liebt es nicht? Das Fleisch brutzelt, es riecht herrlich und dazu gibt es ein kühles Getränk... Grillen ist einfach toll. Für alle Grillfans gibt es eine gute Nachricht: Am 5. September findet am Villacher Wochenmarkt eine kleine Besonderheit statt. Die ,,Partyköchin'' Yulia Haybäck wird ihre Künste als Grillmeisterin zum Besten geben und euch verwöhnen. Das regionale Fleisch, dass man dort genießen kann, kommt direkt aus der Genuss-Meierei in Villach. Schau vorbei! 

 6 Minuten Lesezeit (773 Wörter)

Am 5. September ist es so weit: Am Villacher Wochenmarkt kann man leckere Grillspezialitäten kosten. Mit dabei ist auch die ,,Partyköchin“ Yulia Haybäck. Das Fleisch, dass sie zubereiten wird, stammt von der Genuss-Meierei in Villach. Davon habt ihr noch nie etwas gehört? Dann wird aber es höchste Zeit!

Eine,,Partyköchin“, Fleisch von der Genuss-Meierei: Was braucht man mehr?

In der Industriestraße 2 in Villach, direkt bei dem Kreisverkehr vor der Friedensbrücke, ist ein wahres Paradies mit regionalen Schmankerln entstanden. Wir haben für euch vorbeigeschaut und waren begeistert. Bei der Gelegenheit durften wir mit Josef Fradler gesprochen. Er ist der Obmann der bäuerlichen Genossenschaft ,,BVG Kärntner Fleisch“. ,,Über 4.000 Kärntner Bauern sind Eigentümer dieser Firma. Neben dem Lebendvieh-Bereich gibt es in Kärnten auch vier Standorte, wo wir unsere regionalen Produkte verkaufen. Zeit kurzem gibt es nun den Standort in Villach: Die Genuss-Meierei“, erklärt er gegenüber 5 Minuten.

Am Villacher Markt will die ,,junge“ Firma nun in die Offensive gehen und allen zeigen, wie gut ihre Produkte sind. ,,Das Grillfest am Villacher Wochenmarkt bietet uns eine gute Chance den Konsumenten Geschmack, Qualität und Zubereitung unserer Produkte näherzubringen“, meint Josef Fradler zuversichtlich. Für den nötigen Pep wird die ,,Partyköchin“ Yulia Haybäck sorgen, die für ihre innovativen Ideen und leckeren Gerichte bekannt ist. Auch sie ist der Meinung: ,,Wer regional kauft, sichert die Wirtschaft und die Lebensmittelkette. Leider heißt regional nicht immer gleich, dass die Qualität gut ist. In Kärntner Fleisch habe ich aber einen Partner gefunden, der mir beides bieten kann und der auf meine speziellen Wünsche eingeht“.

notitle

  • Datum: Samstag, 5. September 2020
  • Uhrzeit: 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr
  • Ort: Am Villacher Wochenmarkt (Markthalle, Burgplatz, 9500 Villach)

Wenn das Einkaufen selbst zum Genuss wird…

Die Genuss-Meierei trägt ihren Namen zu Recht. Wenn man den Verkaufsraum betritt, wird man von warmen, einladenden Erdtönen und einem feinen Duft umhüllt. Freundliche Mitarbeiter sind sofort zur Stelle und lesen einem die Wünsche von den Lippen ab. Wir stellen fest: Hier gibt es nicht nur Fleisch zu kaufen. ,,In Kooperation mit ,,Karnerta“ und ,,Kärntner Milch“ haben wir eine breite Palette an Produkten. Neben dem Fleisch gibt es ausgewählte Milchprodukte und auch Nudeln können wir anbieten“, freut sich Josef Fradler über die Vielfalt in der Genuss-Meierei.

Was die Produkte der Genuss-Meierei so besonders macht, ist ihre Regionalität. ,,Die Tiere werden in Kärntern geschlachtet und auch hier verarbeitet. Generell kommen alle Produkte zu 100 Prozent aus Kärnten“, betont Fradler. Neben der Regionalität ist auch die Qualität ein Markenzeichen des Shops. ,,Besonders stolz bin ich auf unsere tollen Mitarbeiter, die jeden Tag ihr Bestes geben“, schwärmt der Chef über seine Angestellten. Seit April gibt es die Genuss-Meierei nun schon in Villach. ,,Der Anfang war wegen Corona ein wenig holprig, aber nun geben wir Gas und wir laden alle Villacher herzlich dazu ein, bei uns einzukaufen“, freut sich Fradler.

,,Wir wollen die Villacher kennenlernen und zeigen, dass wir für sie da sind“

Auch Marktreferent und Stadtrat Christian Pober freut sich darüber, dass die Genuss-Meierei beim Grill-Erlebnis am Villacher Wochenmarkt ihr Können zeigt. ,,In der Coronakrise ist vielen Menschen bewusst geworden, wie wichtig regionale Produkte und Hersteller sind. Leider weiß man oft einfach nicht, wo man solche Produkte herbekommen soll. Mit dem Grillfest wollen wir den Marktbesuchern, denen regionales Einkaufen am Herzen liegt, die Genuss-Meierei vorstellen“, zeigt sich Pober optimistisch.

Josef Fradler ist dankbar für die Unterstützung seitens der Stadt: ,,Wir freuen uns, dass uns Herr Pober dazu eingeladen hat, denn wir wollen in Villach Fuß fassen und nutzen jede Chance dazu“, betont der Chef der Genuss-Meierei. Auch Sabine Filtzmaier, die gute Seele der Genuss-Meierei möchte abschließend alle Villacher einladen: ,,Kommt zum Grill-Erlebnis und genießt mit uns einen schönen Vormittag und ich hoffe wir sehen uns dann bald in der Genuss-Meierei“. 

Schau am Villacher Wochenmarkt vorbei

  • Wann: Jeden Mittwoch und jeden Samstag von 7 bis 13 Uhr
  • Wo: Markthalle, Burgplatz, 9500 Villach
  • Bei jedem Wetter
    • Innen: Die Markthalle umfasst rund 400 Quadratmeter und bietet 20 Standlern genügend Platz.
    • Außen: Das Freigelände auf dem Burgplatz bzw. an der Draulände dehnt sich über 900 Quadratmeter. Die teilweise einheitlichen Standl’n – 49 transportable Marktstände – werden mit riesigen dunkelgrünen Schirmen „behütet“.

Für mehr Informationen zum Markt einfach hier klicken.

Verpasse außerdem nicht die Highlights auf der Facebookseite des Marktes!

Kommentare laden