fbpx

Zum Thema:

21.09.2020 - 19:21Unbekannte brachen auf Autobahn in Baustellen­container ein21.09.2020 - 07:26Motorrad gestohlen: Mehrere tausend Euro Schaden20.09.2020 - 11:50Diebe brachen in Fahrradgeschäft ein: 200.000 Euro Schaden18.09.2020 - 14:38Unbekannte stahlen E-Bike in der Villacher Innen­stadt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Adobe stock

Kein Bargeld in der Kassa

Spur der Verwüstung: Täter ging bei Einbruch jedoch leer aus

Poggersdorf – Ein bislang unbekannter Täter brach im Zeitraum vom 11. August 2020, 19.00 Uhr bis 12. August 2020, 6.30 Uhr, in einen Wirtschaftspark der Gemeinde Poggersdorf in 5 Gewerberäumlichkeiten ein.

 1 Minuten Lesezeit (122 Wörter)

Es wurde im Zuge der Tat ein Tankautomat an einer Tankstelle und eine Handkasse in einem Büro aufgebrochen, worin sich jeweils jedoch kein Bargeld befand. Mehrere Hauseingangstüren und Innentüren der Geschäftsräumlichkeiten wurden aufgezwängt, wodurch es zu einem bis dato noch nicht bekannten Sachschaden kam.

Mehrere Fahrzeuge beschädigt

Weiters wurde an einem PKW und an einem LKW, welche am Parkplatz des Wirtschaftsparks abgestellt waren, durch aufzwängen der Türe und abreißen der Türschnalle versucht in das Innere der Fahrzeuge zu gelangen. Bei einem Café wurde eine Kamera im Außenbereich aus der Verankerung gerissen und entwendet. Weitere Ermittlungen werden noch durchgeführt und eine genaue Schadenshöhe steht bis dato noch nicht fest.

Kommentare laden
ANZEIGE