fbpx

Zum Thema:

13.05.2021 - 19:55Die FF Hermagor hat sich neu aufgestellt05.05.2021 - 14:20„Corona-Verfahren“ eingestellt: Keine Geldstrafen fürs Zusammenleben01.05.2021 - 17:20Beamte fanden bei Haus­durchsuchung Kokain und Cannabis24.04.2021 - 12:42Unter 20: Inzidenz in Hermagor sinkt immer weiter
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © LPD Kärnten

Besichtigung erfolgt am Donnerstag:

Nach Fels­sturz: Wander­steig nahe des Nass­felds ge­sperrt

Hermagor – Am Mittwoch, dem 12. August 2020, kam es zu einem Felssturz zwischen dem Klettersteig Winkelturm und dem Madritschensteig. Der teils verlegte Wandersteig wurde vorerst vom Wegerhalter gesperrt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (80 Wörter)

Am Mittwoch, dem 12. August 2020, um 13.50 Uhr, erstattete ein Urlauber beim Polizeinotruf Anzeige über einen Felssturz zwischen dem Klettersteig Winkelturm und dem Madritschensteig in Richtung Rosskofel am Nassfeld.

Wandersteig wurde vorerst gesperrt

Ein Erkundungsflug des Polizeihubschraubers im Beisein eines Vertreters der Bezirkshauptmannschaft Hermagor ergab, dass es zu einem Felssturz im Ausmaß von zirka drei bis vier Kubikmeter gekommen war. Der teils verlegte Wandersteig wurde vorerst vom Wegerhalter gesperrt. Eine Besichtigung durch einen Verantwortlichen der Bezirkshauptmannschaft Hermagor wird am 13. August 2020 erfolgen.

 

ANZEIGE