fbpx

Zum Thema:

19.04.2021 - 21:34Dienstag: Quell­wolken beenden kurze sonnige Phasen19.04.2021 - 19:12Ehemaliger Kollege schlug Klagenfurter mehrmals ins Gesicht19.04.2021 - 18:03Kreativ: Kärntner Fitness­studio verlegt Geräte auf Park­platz19.04.2021 - 17:17Entlastung für Kärntner Familien: SPÖ will Kinder­stipendien anheben
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Lubo Ivanko-Adobe Stock

Contact Tracing läuft

21 Neuinfek­tionen in den Kärntner Bezirken

Kärnten – Wie die Landessanitätsdirektion am frühen Abend mitteilte, wurden in Kärnten heute, Donnerstag, insgesamt 21 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Damit gibt es aktuell nun 63 Erkrankte in Kärnten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter) | Änderung am 13.08.2020 - 18.28 Uhr

Das Land Kärnten vermeldet am heutigen Donnerstag, dem 13. August 2020, insgesamt 21 Neuinfektionen. Neun, der neu Infizierten, kommen aus Klagenfurt, zwei Personen aus der Stadt Villach. Jeweils drei Fälle kommen aus dem Bezirk Villach-Land und St. Veit an der Glan. Zwei neue Fälle werden aus dem Bezirk Spittal gemeldet und ein Fall aus dem Bezirk Völkermarkt.

Behördliches Contact Tracing läuft

Bei einem Fall laufen derzeit noch die Erhebungen und das Contact Tracing. Genaue Informationen über ihn werden morgen nachgereicht. Ein Fall, aus dem Bezirk Villach Land, ist ein Reiserückkehrer aus dem Ausland. Bei allen anderen Fällen läuft das behördliche Contact Tracing.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE