fbpx

Zum Thema:

07.10.2020 - 19:26Bald steht ein neues Gipfel­kreuz am Villacher Haus­berg02.10.2020 - 13:33„Ich habe einen Bären am Dobratsch schreien hören“29.09.2020 - 16:47Alpen­straße: Erster Schritt zur tempo­rären Straßen­sperre ist getan22.09.2020 - 09:55Spanring (ÖVP): „Fordere Sperre der Alpenstrasse für GTI“
Leute - Villach
© Volkmar Scherr

In der zweiten Augusthälfte:

Tausende Greif­vögel ziehen über den Dobratsch

Naturpark Dobratsch – In der zweiten Augusthälfte können wieder tausende Greifvögel bei ihrem jährlichen Zug in den Süden im Naturpark Dobratsch beobachtet werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter)

Vogelbeobachterinnen und -beobachter aufgepasst: Ausschließlich im Naturpark Dobratsch können in der zweiten Augusthälfte wieder tausende Greifvögel bei ihrem jährlichen Zug in den Süden beobachtet werden. Bis zu 7000 Wespenbussarde, Adler, Geier, Weihen und Milane schweben in diesen zwei Wochen über die Köpfe der Wanderer hinweg. Eine Besonderheit des letzten Jahres war ein Seeadler.

Programm August 2020:

  • Eröffnung:
    Dienstag, 18. August, um 11 Uhr, in Oberstossau
  • Greifvogelwochen am Skywalk:
    Mittwoch, 19. bis Sonntag, 30. August 2020
  • Ranger*innen informieren vor Ort:
    Von 11 bis 15 Uhr, Skywalk, Villacher Alpenstraße, Parkplatz 6
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE