fbpx

Zum Thema:

03.03.2021 - 08:35Künstlerpaar präsentiert besondere Vernissage03.03.2021 - 08:09Rotes Kreuz: Es gibt noch freie Zivildienstplätze02.03.2021 - 21:20Hochdruck­wetter beschert auch zur Wochen­mitte milde Temperaturen02.03.2021 - 21:17Urlaub in Chalet­dörfern war zwischen Lock­downs besonders gefragt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Simone Hattenberger

Wetterprognose:

Nachmittags breiten sich teils kräftige Regen­schauer aus

Kärnten – Schon um die Mittagszeit ist am Freitag mit ersten Regenschauern zu rechnen. Am längsten sonnig bleibt es im Klagenfurter Becken. 

 1 Minuten Lesezeit (144 Wörter) | Änderung am 13.08.2020 - 21.54 Uhr

Am Freitag, dem 14. August 2020, scheint in Kärnten nur zwischendurch die Sonne. Wie die Wetterexperten der ZAMG verraten, können die Sonnenstrahlen voraussichtlich im Klagenfurter Becken am längsten genossen werden. Im Tagesverlauf entwickeln sich jedoch rasch Wolken und im Bereich der Berge sind schon um die Mittagszeit erste Regenschauer möglich. Am Nachmittag breiten sich teils kräftige Regenschauer aus und es ist auch mit einigen Gewittern zu rechnen. Die Temperaturen steigen auf schwül-warme 23 bis 28 Grad.

Sonniges Wetter am Samstag

Für den Samstag lockern Wolkenreste und lokale Hochnebelfelder allmählich auf und es setzt sich vor allem über den größeren Tälern und Becken Kärntens recht sonniges Wetter durch. Erst am Nachmittag bilden sich über den Bergen größere Quellwolken und besonders nach Norden zu sind einzelne gewittrige Regenschauer möglich. Die Höchstwerte erreichen erneut 23 bis 28 Grad.

 

ANZEIGE