fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Wirtschaft - Klagenfurt
Klagenfurt Marketing-Chefin Inga Horny möchte die Besonderheiten Klagenfurts verdeutlichen.
Klagenfurt Marketing-Chefin Inga Horny möchte die Besonderheiten Klagenfurts verdeutlichen. © 5min

Interview

Inga Horny: “Klagenfurt ist die schönste Stadt Österreichs”

Klagenfurt – Seit 1. Jänner 2020 weht ein frischer Wind im Klagenfurter Stadtmarketing. Mit Inga Horny kann die Landeshauptstadt auf eine erfahrene Frau im Marketing zählen. Wir haben mit ihr über ihre größten Ziele und Klagenfurts Potentiale gesprochen.

 4 Minuten Lesezeit (527 Wörter) | Änderung am 15.08.2020 - 14.28 Uhr

Bedingt durch Corona startete das Team rund um Klagenfurt Marketing-Chefin Inga Horny erst mit Mai richtig durch. “Ich bin mit großer Freude nach Klagenfurt gekommen”, sagt die ehemalige Grazerin. “Die Lebensqualität hier ist unglaublich”, schwärmt sie. Vor allem die Chance ein Stadtmarketing neu aufzubauen, hat Horny zu dieser Entscheidung animiert.

Unternehmer mehr einbinden

Eines der wichtigsten Anliegen ist es für sie, die Klagenfurter Unternehmer mehr in das Stadtmarketing einzubinden. “Wir möchten mehr mit den Unternehmern zusammenarbeiten. Für uns sind alle gleich wichtig, sei es der Handel, die Gastronomie, die diversen Dienstleister und Handwerker. Allesamt sind wichtige Betriebe, die wir mit unseren Aktivitäten ansprechen wollen”, beschreibt Horny ihre Ziele. Integrieren möchte sie sind neben der IG Innenstadt und der IG Domplatz auch die City Arkaden und die Kärntner Messen.

ANZEIGE
Inga Horny und das Klagenfurt Marketing-Team wollen die Klagenfurter Unternehmer mehr einbinden.

Inga Horny und das Klagenfurt Marketing-Team wollen die Klagenfurter Unternehmer mehr einbinden. - © 5min

Zusammenarbeit mit Tourismus

Es hat in Klagenfurt immer wieder Stadtmarketingorganisationen gegeben, in den letzten Jahren war das Marketing jedoch in eine Abteilung der Stadt eingegliedert. “In den letzten zwei Jahren hat man sich entschlossen neu zu starten und das Stadtmarketing aus den Stadtagenden herauszulösen”, sagt Horny. “Das Spannendste überhaupt ist die Zusammenarbeit mit der Tourismusregion”, schwärmt sie. “Wir arbeiten als Organisationen nicht nur inhaltlich, sondern auch räumlich zusammen und erarbeiten gemeinsame Projekte wie zum Beispiel unsere Website oder das Content-Marketing”, so die frischgebackene Klagenfurterin.

“Klagenfurt ist besonders”

Ein weiteres wichtiges Ziel ist für Horny das “sichtbar machen der Besonderheiten des Stadt”. “Klagenfurt hat mehr zu bieten als sogar die Einheimischen wissen”, beschreibt die Klagenfurt Marketing-Chefin. Für die Mutter eines erwachsenen Sohnes steht fest, dass jede Stadt ihre eigene Identität hat, wodurch sie unvergleichlich wird. “Die Landeshauptstadt strahlt ein einzigartiges Flair aus, steht für Sinnlichkeit und Lebensgefühl und hat sowohl kulturell als auch sportlich und kulinarisch einiges zu bieten.”

ANZEIGE
Klagenfurt hat für die ehemalige Grazerin ein besonders Flair.

Klagenfurt hat für die ehemalige Grazerin ein besonders Flair. - © 5min

Stadt spricht bei Entscheidungen mit

“Wir sind der Stadt verbunden”, beschreibt Horny. Die Stadt ist mit 45 % an der Klagenfurt Marketing GmbH beteiligt und wird daher bei Entscheidungen mit eingebunden. “Dies hat nichts mit Politik an sich zu tun. Es gibt für uns je nach Thema unterschiedliche Ansprechpartner der Stadt.” Auch an der Basis gibt es einiges zu tun. “Eine neue Website soll gemeinsam mit dem Tourismus aufgestellt werden. Dies ist wichtig, denn die Motivation eines ausländischen Gastes nach Klagenfurt zu kommen unterscheidet sich nicht wesentlich von der eines im Umkreis wohnenden Besuchers. Eine gute Website ist unser Bild nach außen”, weiß Horny.

“Fehler gehören zum Leben”

Die Klagenfurt Marketing-Verantwortliche freut sich auf ihre neue Aufgabe und steht zu ihren Entscheidungen. “Grundsätzlich zieht man aus Fehlern seine Schlüsse, die helfen nicht nochmal den gleichen Fehler zu begehen. Fehlerfrei geht niemand durchs Leben”, sagt Horny, deren Eltern noch in Graz wohnen. “Mit Klagenfurt liege ich genau zwischen Graz, wo meine Eltern wohnen und Salzburg, wo mein Sohn lebt. Beide Seiten kommen mich sehr gerne in diese schöne Stadt besuchen”, lächelt die Wahl-Klagenfurterin.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.