fbpx

Zum Thema:

14.10.2020 - 11:54Die wichtigsten ÖBB-Projekte in Kärnten auf einen Blick04.10.2020 - 16:40Drei 17-Jährige verwüsteten Bahnhof-Warteraum03.10.2020 - 19:542019 fünf Un­fälle an Kärn­tner Eisen­bahn­kreu­zungen28.09.2020 - 12:30ÖBB: Bau­arbeiten für die neue Halte­stelle Annen­heim starten
Aktuell - Kärnten
Oberleitungsarbeiten und letzte Tests vor der Inbetriebnahme führen zu einer Streckensperre zwischen Klagenfurt und Bleiburg.
Oberleitungsarbeiten und letzte Tests vor der Inbetriebnahme führen zu einer Streckensperre zwischen Klagenfurt und Bleiburg. © ÖBB/Wallner

Wegen Oberleitungsarbeiten:

Streckensperre zwischen Klagenfurt und Bleiburg

Klagenfurt/Bleiburg – Fertigstellungsarbeiten im Bereich Mittlern sorgen für eine Streckensperre bei den ÖBB.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter) | Änderung am 14.08.2020 - 10.05 Uhr

Derzeit werden im Abschnitt der Koralmbahn zwischen Mittlern und Pribelsdorf die letzten Arbeiten vor der Teilinbetriebnahme dieses Abschnitts umgesetzt. Oberleitungsarbeiten und letzte Tests vor der Inbetriebnahme am 7. September führen zu einer Streckensperre zwischen Klagenfurt und Bleiburg. Um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, wird der Zeitraum gleichzeitig für notwendige Oberleitungsarbeiten im Bereich Grafenstein genutzt. Die Sperre der Strecke Klagenfurt – Bleiburg dauert von 24. August bis 6. September 2020. Für die Dauer der Sperre werden Busse im Schienenersatzverkehr eingesetzt.

Kommentare laden
ANZEIGE