fbpx

Zum Thema:

17.10.2020 - 13:56Feuerwehren bei Garagen­brand im Ein­satz16.10.2020 - 21:40Feuerwehr rückte zu Küchen­brand in Villach-Warm­bad aus16.10.2020 - 09:11Sirene in Villach: Fahrzeug in Vollbrand16.10.2020 - 07:29Kurze Totalsperre: Regennasse Fahrbahn führte zu Kollision
UPDATE | Aktuell - Klagenfurt
Auf der B95 Turracher Straße ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen.
Auf der B95 Turracher Straße ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen. © FF Moosburg

Kameraden im Einsatz:

Verkehrsun­fall: PKW kol­lidierten auf Turracher Straße

Gradenegg – Am Freitag, dem 14. August 2020, um 14.59 Uhr, wurden die Kameraden der FF Moosburg und der FF LG Kreggab/Moosburg zu einem technischen Einsatz auf die B95 Turracher Straße alarmiert. 

 2 Minuten Lesezeit (244 Wörter) | Änderung am 14.08.2020 - 19.45 Uhr

Am Freitag, dem 14. August 2020, um 14.59 Uhr, heulten die Sirenen in der Gemeinde Moosburg. Die Kameraden der FF Moosburg und der FF LG Kreggab/Moosburg wurden zu einem technischen Einsatz  alarmiert.

Verkehrsunfall auf Höhe von Gradenegg

Aus bisher unbekannter Ursache ist es auf der B95 Turracher Straße auf Höhe von Gradenegg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Kameraden führten die Sicherungsarbeiten durch. Auch das Rote Kreuz und die Polizei standen im Einsatz. Ob es Verletzte gibt, ist aktuell noch unklar. Nähere Informationen folgen. 

#Update 19.45 Uhr: Fahrzeuglenkerin in die Wiese geschleudert

Am Freitag, dem 14. August 2020, gegen 14.50 Uhr, lenkte eine 33-jährige Klagenfurterin einen PKW auf der Turracher Bundesstraße bei Moosburg in Richtung Feldkirchen. Als die Fahrzeuglenkerin nach rechts einbiegen wollte, prallte ein nachkommender PKW, gelenkt von einem 20-jährigen Feldkirchner, gegen das Heck ihres PKW. Durch den Anprall wurde der PKW der Fahrzeuglenkerin in die angrenzende Wiese geschleudert. Der PKW des Fahrzeuglenkers kam auf dem rechten Fahrstreifen der Turracher Bundesstraße zum Stillstand.

Drei Personen verletzt

Bei dem Unfall erlitten die beiden Fahrzeuglenker, sowie ein als Beifahrer bei der Fahrzeuglenkerin mitgefahrener 37-jähriger Klagenfurter, Verletzungen unbestimmten Grades. Der Fahrzeuglenker wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt und die beiden anderen verletzten Personen in das UKH Klagenfurt gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zur Bergung der Fahrzeuge standen die FF Moosburg und FF Kreggab mit insgesamt 15 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.

 

Kommentare laden
ANZEIGE