fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 22:23Der Mittwoch bringt sonniges Wetter mit bis zu 17 Grad20.04.2021 - 20:19Volksschule nach mehreren Corona­fällen geschlossen20.04.2021 - 19:43Goldene Sport­leistungsmedaille für Anna Gasser & Sophie Sorschag20.04.2021 - 17:19Ironman 2021 wird auf September verschoben
Aktuell - Kärnten
© Adobe Stock

Ab 20. August:

Covid-19 Testreihe startet bei Mobilen Diensten

Kärnten – Nach den Pflegeheimen und sämtlichen Einrichtungen der Chancengleichheit starten nächste Woche die Screenings für die Mobilen Dienste.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter) | Änderung am 15.08.2020 - 08.52 Uhr

„In den 78 Kärntner Altenwohn- und Pflegeheimen wurden bekanntlich mehr als 9.400 Personen, das heißt alle Bewohner und alle Mitarbeiter, getestet. In den 67 Behinderteneinrichtungen waren es 2.625 Personen“, erinnert Gesundheitsreferentin Beate Prettner. Diese Screenings wurden vom Land Kärnten durchgeführt.

1.700 Mitarbeiter

Die am Donnerstag, 20. August, startende Testreihe bei den Mobilen Diensten wird hingegen von der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) organisiert. „In Kärnten sind 13 Trägerorganisationen mit etwas mehr als 1.700 Mitarbeitern in den Mobilen Diensten aktiv. Aktuell werden mit den Trägern konkrete Termine für die Screenings vereinbart, damit die Testungen möglichst rasch und reibungslos über die Bühne gehen können“, informiert Prettner.

Schlagwörter:
ANZEIGE