fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 12:41Vortrag: „Wie aus Angst Erfolg wird“ 20.09.2020 - 20:16Auf Heimweg vom Gasthaus: Vier Jugendliche randalierten in Spittal19.09.2020 - 13:39ÖKG Kunden­servicestelle: Medizinischer Dienst übersiedelt18.09.2020 - 12:33Weiterer Coronafall in Spittaler Hotelbetrieb: Gast infiziert
Aktuell - Kärnten
© pixabay.com

Er schlich sich in vier Zelte:

Über Nacht: Dieb am Töpfer- und Hand­werks­markt unterwegs

Spittal an der Drau – Ein bisher unbekannter Täter bestahl vier Aussteller des Spittaler Töpfer- und Handwerksmarktes. In der Nacht schlich er sich in ihre Zelte und klaute diverse Gegenstände.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter) | Änderung am 15.08.2020 - 17.33 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter schlich sich in der Nacht zum 15. August 2020 in vier Zelte des Spittaler Töpfer- und Handwerksmarktes. Die Aussteller ließen die Waren über Nacht ich ihren Zelten und verschlossen diese mittels Planen und Zippverschlüssen.

Heute Morgen das böse Erwachen…

Als die Aussteller am 15. August 2020 zu ihren Zelten kamen, mussten sie feststellen, dass diverse Kleidung, Filzgegenstände, Aschenbecher und Seifentassen im Wert von insgesamt mehreren tausend Euro gestohlen worden waren.

Kommentare laden
ANZEIGE